Header_Saale_Elbe_neu.jpg

Saale-Radweg: Von den Feengrotten zum Bauhaus


Burgen, Schlösser, Feen - es geht am Saaleradweg sagenhaft zu. Begleiten Sie den Fluss von Saalfeld bis zur Mündung auf seiner Reise durch canyonartige Landschaften. Viel Kultur wird Ihnen auf dem Saaleradweg begegnen und die gute Thüringer Küche gibt Ihnen Kraft für jede Radtour.

Die Saale durchfließt Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und ist mit 427 km Länge, nach der Moldau, der zweitlängste Nebenfluss der Elbe. Radeln Sie los, denn es gibt viel zu entdecken!

  • 7 Tage: Saalfeld - Bernburg
  • 8 Tage: weiter bis zur Mündung in die Elbe

 Saale_Saalfeld-Barby.jpg 
Für vergrößerte Kartenansicht bitte auf das Bild klicken.

Tagesetappen: 5 oder 6
Gesamtstrecke: 228 oder 258 km

Saale bis Barby 

 

Im Preis inbegriffene Leistungen:

  • 6 bzw. 7 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels, Gasthöfen, Pensionen inkl. Frühstück
  • detailliertes Radkartenmaterial
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Merian Reiseführer
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Service - Hotline
  • Eintritt Saalfeld: öffentliche Stadtführung, Stadtmuseum im Franziskanerkloster, Feengrotten
  • Eintritt Rudolstadt: Barockschloss Heidecksburg, Schillerhaus
  • Eintritt Jena: Planetarium, öffentliche Stadtführung, Therme Galaxsea (Tageskarte)

1. Tag:   Eigenanreise nach Saalfeld
Das schön sanierte, mittelalterliche Stadtbild von Saalfeld zeigt sich von der schönsten Seite: Jahrhunderte alte Stadttore und die einzige mittelalterliche Klosteranlage von Thüringen können Sie sehen. Der Besuch der Saalfelder Feengrotten gehört zu den Highlights! Das ehemalige Alaunschieferbergwerk schaffte es 1914 ins Guinessbuch der Rekorde - wegen des unglaublichen Farbenreichtums. Ein guter Einstieg für Ihre Radreise auf dem Saaleradwanderweg.

2. Tag:  Saalfeld - Jena 58 Km
Sie radeln auf ruhigen Pfaden - immer den Schienen der Saalebahn folgend. Ihre erste Rast ist in Rudolstadt, wo sich die Dichterfürsten Goethe und Schiller trafen. In der heutigen Zeit sind zwei Schlösser zu besichtigen: das barocke Schloss Heidecksburg und die 1734 errichtete Dreiflügelanlage Schloss Ludwigsburg, Dann fahren Sie weiter über den Saaleradwanderweg nach Orlamünde, Kahla und Jena. Weimar steht für die Klassik - Jena für die Wissenschaft. Ob Carl Zeiss oder Ernst Haeckel - noch heute ist ihr Wirken in der lebendigen Universitätsstadt zu spüren.

3. Tag:   Jena - Naumburg 49 Km
Lassen Sie Jena hinter sich und fahren Sie zu den romantischen Dornburger Schlösser. Phänomenal ist der Blick über das Saaletal! Auf dem Saaleradwanderweg geht es nach Camburg - vorbei an den Burgen Saaleck und Rudelsburg nahe Bad Kösen. Nach wenigen Kilometern begrüßen Sie die vier Türme von Naumburgs größtem Schatz,  dem Dom St.-Peter-und-Paul. Hier befinden sich die lebensgroßen Stifterfiguren im Westchor. Sehenswert sind auch das Rathaus im Renaissancestil, die Wenzelskirche sowie der mittelalterliche Marktplatz mit prächtigen Handelshäusern.
Abstecher: Radfahrt nach Freyburg entlang der malerischen Unstrut. Bei einer Führung durch die bekannte Rotkäppchen-Sektkellerei erfahren Sie alles über die Sektherstellung inkl. Verkostung.

Saalfelder Feengrotten

Foto: Ben Müller  / pixelio.de

4. Tag:  Naumburg - Merseburg 38 Km
Sie fahren durch idyllische Auenwälder. Neben satter Natur gibt es kulturelle Schätze in Weißenfels. Das Schloss Neu-Augustusburg und Bad Dürrenbergs Gradierwerk sind ein Muss. Am Ende des Radtages erwartet Sie Merseburg, das Schloss ist herrlich am Saaleufer gelegen. Die vieltürmige Silhouette von Dom und Schloss erinnert an eine Aufnahme aus einem Bilderbuch. Wir legen Ihnen den Besuch des Doms ans Herz. Hier sehen Sie die bronzene Grabplatte aus dem Jahre 1080. Diese gehört zu den ältesten, deutschen Grabbildnissen. Beeindruckend sind auch die reichgeschnitzte Kanzel und die prunkvolle Orgel.

5. Tag:  Merseburg - Halle an der Saale 25 Km
Auf dem Saaleradwanderweg fahren Sie durch naturreiche Überschwemmungs- und Naturschutzgebiete. Sie verleben einen kurzen Reisetag. Deshalb können sie die Händelstadt Halle in aller Ruhe besichtigen. Halle ist im 2. Weltkrieg kaum zerstört worden. Deshalb gibt es noch viele, historische Bauwerke zu bewundern. Besichtigen Sie auch den freistehenden Roten Turm, die viertürmige Marienkirche sowie den turmlosen Dom.

6. Tag:  Halle - Bernburg 58 Km
Tritt für Tritt geht es durch die Brachwitzer Alpen. Schön ist die mächtige Fuß- und Radwegbrücke in Richtung Gröna. Links und rechts des Saaleradwanderwegs sehen Sie eine typische Auenlandschaft, die Sie bis zu den Toren von Bernburg begleitet. In Bernburg erwartet Sie ein ehemaliges Residenzschloss mit Museum. Darüber hinaus finden Sie hier einen Tiergarten und eine Parkeisenbahn. Wer die Stadt aus einer anderen Perspektive erleben möchte, kann auf dem Fahrgastschiff MS “Saalefee“ tuckern.

Naumburger Dom

Foto: wolfgang teuber  / pixelio.de

Bei 7-Tages-Variante:
7. Tag:  Heimreise oder individuelle Verlängerung

Sie können heute individuell die Heimreise antreten oder Sie verlängern Ihren (Rad-)Urlaub. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Elberadtour nach Hamburg oder nach Prag? Wir beraten Sie gern.

Bei 8-Tages-Variante:
7. Tag:  Bernburg - Barby 30 Km
Auf den letzten Kilometern erreichen Sie auf dem Saaleradweg bis zur Mündung der Elbe. Sie lernen Nienburg mit der schmucken Schlosskirche kennen und fahren  durch Calbe. Besonders schön wird die Fahrt durch das Biosphärenreservat Mittlere Elbe. Neben herrlicher Natur und weiter Ausblicke erwartet Sie auch Kultur: So wie die ehemalige slawische Burganlage bei Klein Rosenburg. In der Fachwerkstadt Barby angekommen, können Sie die Beine hochlegen und sich von der Saale verabschieden.

8. Tag:   Heimreise oder individuelle Verlängerung
Sie können heute individuell die Heimreise antreten oder Sie verlängern Ihren (Rad-)Urlaub. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Elberadtour nach Hamburg oder nach Prag? Wir beraten Sie gern.

Saale

Foto: wolfgang teuber  / pixelio.de


Wichtige Infos

  • Individuelle Einzeltour
  • Buchungscode: SAA-1-18

  • Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
  • Buchungscode: SAA-2

  • Dauer: 8 Tage / 7 Nächte
  • Termin:
    Anreise täglich von April bis Oktober
  • Streckencharakter:
    mittelschwer, teilweise familienfreundlich
  • Anreise / Abreise:
    Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug, Transfer auf  Anfrage
  • Parken / Hotel:
    begrenzt vor Ort gratis

Unsere Preise
... gelten pro Person inkl. Frühstück

Code DZ EZZ HP
SAA-1-18 499 € 120 € 138 €
SAA-2-18 549 € 140 € 161 €
Code L-Rad E-Rad
SAA-1 70 € 160 €
SAA-2 80 € 180 €

Zusatznächte:

Ort DZ EZ
Halle 54 € 78 €
andere Etappenorte 49 € 68 €

Vor- bzw. Rücktransfer:

  • Schönebeck – Saalfeld: Preis auf Anfrage
  • Barby - Saalfeld: Preis auf Anfrage

WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.
*
*
*
*
*
*



letzte Änderung: 21.03.2018