Pedelec Kaufentscheidung

auf der Fahrrad Essen vom 27. Februar bis 1. März 2020

 46654978614_ba4ad9a563_h.jpg 

  • Highlight der Fahrrad Essen sind Pedelec Probefahrten in Halle 4
  • Viel Zeit für direktes Feedback am ExtraEnergy Test IT Parcours
  • Präsentation direkt am Test IT Parcours

Im letzten Jahr ließen sich rund 83.000 Radsportinteressierte auf Deutschlands besucherstärkster Fahrradmesse beraten, jeder Zweite tätigte sogar einen Kauf. Für 2020 wird ein gleicher Ansturm erwartet.

 

Elf Jahre Test IT Parcours

Auf der Fahrrad Essen organisiert ExtraEnergy den Test IT Parcours seit 11 Jahren und unterstützt damit das Rahmenprogramm der Messe Essen zum Thema Fahrrad. Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V.): „Wir freuen uns, diese über die Stadt Essen hinaus für das ganze Ruhrgebiet relevante Veranstaltung mitgestalten zu dürfen. In dieser Zeit ist die Fahrrad Essen in ihrer Bedeutung kontinuierlich gewachsen. Speziell in den letzten drei Jahren hat die neue Hallenaufteilung die Messe für die Aussteller und Besucher nochmals deutlich optimiert. Mittlerweile ist das Highlight der Fahrrad Essen die Halle 4, , in der Hersteller hochwertiger Pedelecs ihre Räder ausstellen und auf dem mittig platzierten Testparcours zur Probefahrt anbieten können.“

Fahrräder testen

„Hier erhält man einen ersten Eindruck. Super, um Fahrräder zu testen“, kommentierte eine Testfahrerin im letzten Jahr. „Seit fünf Jahren reisen wir dafür aus 70 km Entfernung an. Jedes Rad ist anders, das ist der Reiz dieser Messe. Freunde von uns haben ihr Rad letztes Jahr hier gefunden und auch gleich gekauft.“

Kaufentscheidung am Test IT Parcours

Die Nutzung der Messe als Kaufentscheidung bestätigte auch Ralf Klagges, Entwicklung & Gründer Utopia Velo, aus seinen Erfahrungen im letzten Jahr: „Viele Testfahrer kamen mit einem strahlenden Lächeln zurück und sagen: Das wars, was ich gesucht habe.““

Direktes Feedback

Hersteller, die ihre Räder direkt am Test IT Parcours präsentieren, erhalten von der ersten Minute der Öffnung bis zum späten Abend direktes Feedback und könen sich so ein gutes Bild von dem Gesamtinteresse der Kunden bilden. Durch die Registrierung der Testfahrer erst beim Einfahren in den Test IT Parcours können sich Hersteller ganz auf die Erläuterung des Produkts konzentrieren. „Natürlich sorgen sowohl Hersteller als auch Messebesucher dafür, dass der Parcours während der Messe wieder gut belebt wird, so dass viele Testfahrerinnen und Testahrer herausfinden können, welches Pedelec am besten zu ihnen passt“, hebt Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V.) hervor.

 47115113472_c10957801d_b.jpg Hannes Neupert im Interview

 

 

Bildquelle: www.ExtraEnergy.org

letzte Änderung: 09.06.2016