Header_Grenzland_Süd_neu.jpg

Südliche Grenzland-Radtour: Blankenstein - Sonneberg

Geschichte, Natur und Kultur begegnen Ihnen auf dieser einmaligen Radtour entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze im fränkisch-thüringischen Grenzgebiet. Paritätisch – einen Tag auf ehemaligen DDR-Seite und einen Tag auf der ehemaligen BRD-Seite - erleben Sie diese besondere  „Grenzerfahrung“ und machen Sie sich mit den historischen Stätten und fast unberührter Natur vertraut. Ihre Tour beginnt in Blankenstein, am südlichen Ende des Rennsteigs, und verläuft über Probstzella in die Spielzeugstadt Sonneberg.

Individuelle Einzeltour

  • Dauer:
    4 Tage / 3 Nächte
  • Termin:
    Anreise täglich von April bis Oktober
  • Streckencharakter:
    leicht bis mittel
  • Anreise / Abreise:
    Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug, Transfer auf  Anfrage
  • Parken / Hotel:
    begrenzt vor Ort gratis

Grenzland_Süd.jpg

Für vergrößerte Kartenansicht bitte klicken

Tagesetappen: 2
Gesamtstrecke: 94 km

Unsere Preise
... gelten pro Person und inkl. Frühstück

 DZ
EZZ L-Rad E-Rad  
389 € 70 € 50 € 110 €

Informationen zu Kinderermäßigungen

Im Preis inbegriffene Leistungen:

  • 3 Übernachtungen in Hotels, Gasthöfen und Pensionen inkl. Frühstück
  • detailliertes Kartenmaterial
  • Gepäcktransport
  • Service – Hotline
  • Merian Reiseführer

1. Tag: Eigenanreise nach Blankenstein
Reisen Sie am Ausgangsort Ihrer Radreise in Blankenstein an und erkunden Sie den beschaulichen Ort inmitten der herrlichen Naturlandschaft. Hier, am Drehkreuz des Wandern treffen rund 20 überregionale und lokale Rad-und Wanderwege zusammen, wie z.B. der Rennsteig.

2. Tag: Blankenstein – Probstzella 41 km
Starten Sie auf Ihrer Fahrt durch die ehemaligen Grenzdörfer des Ostens und radeln Sie entlang der Bergdörfer des Thüringer Schiefergebirges über Neundorf nach Rodacherbrunn bis zur Schieferstadt Lehesten. Nach der Möglichkeit einer gemütlichen Rast mit echt Thüringer Küche  passieren Sie einen herrlichen Aussichtspunkt in Großgeschwenda und fahren, nach einem Anstieg zu Beginn des Tages, die Abschlußetappe meist bergab nach Probstzella. Wer noch nicht müde ist, kann die deutsch-deutsche Geschichte am Ort des Geschehens in einer Ausstellung in Probstzella kennenlernen.

Rennsteig

Foto: Falko Göthel / pixelio.de

3. Tag: Probstzella – Sonneberg 53 km
Entdecken Sie heute den fränkischen Teil Ihrer Radreise und erkunden Sie, neben der wunderschönen Natur, auch die Kuriosiäten der Historie in Kleintettau. Nach dem Tettautal radelns Sie weiter nach Schaubach und können in Heinersdorf die Gedenkstätte mit dem Bachsperrwerk besichtigen. Sie erreichen die Stadt Sonneberg mit dem weltbekannten Spielzeugmuseum und der Sternwarte.
     
4. Tag: individuelle Abreise ab Sonneberg
Ein Abstecher ins Teddybärenmuseum oder in den Tierpark können Sie heute machen. Oder Sie werden im Astronomiemuseum der Sternwarte einen Blick in die Sterne werfen und erfahren Interessantes über Himmel und Erde.


Franken

Foto: Marc Tollas / pixelio.de

WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.
*
*
*
*
*
*


letzte Änderung: 05.03.2018