Header_Städte

Radrundreise Wartburg und Hainich mit der Familie erleben


Verbringen Sie eine aktive Woche für Groß und Klein in der Welterberegion rund um den Nationalpark Hainich. Kultur und Natur sind hier so nah beieinander wie nirgendwo anders. Auf Ihrer Tour radeln Sie an den naturbelassenen Flüssen Unstrut und Werra, paddeln und fahren Tretboot, und wandern über Baumwipfeln und durch legendäre Schluchten.

Sie besuchen die Gartenstadt Bad Langensalza, das turmreiche Mühlhausen, das mittelalterliche Creuzburg und die berühmte Wartburgstadt Eisenach. Nicht nur für Kinder ist diese Reise ein besonders zauberhaftes Erlebnis!


 Wartburg Hainich aktiv_Karte.jpg 
Für vergrößerte Kartenansicht bitte auf das Bild klicken.

Tagesetappen: 5
Gesamtstrecke: 57 Rad-km

 Wartburg Hainich 

Im Preis inbegriffene Leistungen:

  • 6 Übernachtungen in Gasthäusern oder Pensionen inkl. Frühstück
  • detailliertes Radkartenmaterial
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Service – Hotline
  • Merian Reiseführer
  • Thüringer Bratwurstrast
  • Zugfahrt von Bad Langensalza nach Mühlhausen
  • Gepäcktransport von Bad Langensalza zur Thiemsburg
  • Lunchpaket für Picknick an der Werra
  • Paddeltour auf der Werra
  • Shuttlebus von Treffurt zur Thiemsburg
  • Schatzsuche in Eisenach
  • Eintritt Eisenach: Wartburg, Bach- und Lutherhaus, öffentliche Stadtführung, Automobile Welt
  • Eintritt Bad Langensalza: Japanischer- und Rosengarten, Friederiken Therme (2h)
  • Hainich: Baumkronenpfad, Nationalparkzentrum

1. Tag: Anreise nach Bad Langensalza
Sie reisen in die Gartenstadt Bad Langensalza an und beziehen Ihre familienfreundliche Unterkunft für die erste Hälfte der Reise.

2. Tag: Besichtigung der Stadt und der Gärten, Thüringer Bratwurstessen 12km
Bei der Stadtbesichtigung von Bad Langensalza ist ein Besuch des prächtigen Rosengartens und des Japanischen Gartens besonders empfehlenswert. Im Anschluss radeln Sie entlang des Unstrut­radwegs ins idyllisch gelegene Nägelstedt. Freuen Sie sich außerdem auf eine Thüringer Bratwurstrast am Wegesrand. Zurück in Bad Langensalza können sich Ihre Kinder in der Kindererlebniswelt „Rumpelburg“ austoben. Entspannung finden Sie abends in der Friederiken Therme.

3. Tag: Ausflug in die Stadt der Türme nach Mühlhausen 26 km
Morgens gelangen Sie nach einer kurzen Zugfahrt nach Mühlhausen, einer Stadt, die für ihre Türme und Kirchen bekannt ist. Wandeln Sie auf geschichtsträchtigen Pfaden und genießen Sie den Blick von der gut erhaltenen Stadtmauer. Nach einer optionalen Tretbootfahrt geht es dann auf dem Unstrutradweg zurück nach Bad Langensalza.

Japanischer Garten Bad Langensalza
Der Japanische Garten in Bad Langensalza

4. Tag: Umzug nach Craula - Wanderung im Nationalpark Hainich 2,5 h
Heute wechseln Sie die Unterkunft und beziehen Ihre Ferienwohnung in Thiemsburg – mitten im Weltnaturerbe Hainich. Bei einer Wanderung durch den Buchenwald erwartet Sie eine grandiose Aussicht vom Baumkronenpfad übers umliegende Land. Ein kurzer Spaziergang führt Sie zum „MärchenNaturPfad Feensteig“ bei Weberstedt. Auf Wunsch können Sie auch eine Radrundtour zum Kletterwald Hainich in Kammerforst unternehmen (per Rad ca. 27 km).

5. Tag: Radtour nach Mihla und Paddeln auf der Werra bis nach Treffurt 19 km
Sie radeln heute ins Werratal nach Mihla. Dort beginnt Ihre Paddeltour auf der ruhig dahin fließenden Werra, die sich durch ländliche Idylle über Ebenshausen, Frankenroda und Falken bis nach Treffurt schlängelt. Die grünen Werraauen sind ideal für ein Picknick mit Lunchpaket geeignet. In der Fachwerkstadt Treffurt lohnt ein Besuch der weithin sichtbaren Burg Normannstein. Zurück an Land bringt Sie unser Shuttleservice wieder zur Thiemsburg.

Baumkronenpfad
Der Baumkronenpfad in Bad Langensalza

6. Tag: Schatzsuche in der Wartburgstadt Eisenach – 4 h Wanderung
Sie reisen mit dem eigenen Auto oder unserem Shuttlebus nach Eisenach an. Die Kinder können auf den berühmten Eseln zur Wartburg hinauf reiten, die Sie mit vielen kleinen Puzzlesteinen für Ihre Schatzsuche erwartet. Lassen Sie den Blick über die Lutherstadt und den Thüringer Wald schweifen. Nach der Burgführung führt Sie Ihre Schatzsuche hinab in die sagenumwobene Drachenschlucht, über die Hohe Sonne in die Landgrafenschlucht und zurück ins Mariental. Für den gemütlichen Rundwanderweg benötigen Sie knapp vier Stunden und erreichen schließlich das Versteck des Schatzes. Abends fahren Sie zurück zur Thiemsburg.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Wartburg
Ein Blick von der Wartburg auf Eisenach


Wichtige Infos

  • Individuelle Einzeltour
  • Dauer:
    7 Tage / 6 Nächte
  • Buchungscode:
    PWH-1-18
  • Termin:
    Anreise täglich von April bis Oktober
  • Streckencharakter:
    gut ausgebaute Wege durch naturnahe Landschaften, hügelige Streckenabschnitte
  • Anreise / Abreise:
    Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug, Transfer auf  Anfrage
  • Parken / Hotel:
    begrenzt vor Ort gratis

Unsere Preise
... gelten pro Person und inkl. Frühstück

 DZ
EZZ L-Rad E-Rad  
599,- € 160,- € 65,- €  160,- €

Zusatznächte während der Tour:

   DZ         EZ   
ab   42 €   56 €

Informationen zu Kinderermäßigungen

Vor- bzw. Rücktransfer:

  • Thiemsburg - Eisenach hin & zurück: 40,- € p.P.

WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.
*
*
*
*
*
*



letzte Änderung: 21.03.2018